Der Instagram-Algorithmus: 7 Tipps,
wie Ihre Posts “sichtbar” werden

Instagram ist die relevanteste Social Media Plattform für viele Unternehmen. Instagram ist sehr einfach zu nutzen und hat eine sehr große Nutzerbasis, sodass Social Media Marketing auf Instagram sehr erfolgversprechend ist.

Doch durch die große Popularität der Plattform muss Instagram täglich durch Millionen Posts filtern, um seinen Nutzern relevanten Content zu zeigen. Da dies nicht per Hand machbar ist, setzt Instagram einen Algorithmus ein. Diesen Algorithmus können Sie zu Ihren Vorteilen nutzen.

Tipp 1: Likes sind sehr wichtig

Obwohl Instagram bereits angekündigt hat, dass Likes bald auf der Plattform nicht mehr sichtbar sind, heißt das nicht, dass sie irrelevant sind. Wenn ein Nutzer Ihren Content liked zeigt dies dem Algorithmus, dass der Nutzer mehr von Ihren Inhalten sehen möchte.

Tipp 2: Poste, wenn Ihre Nutzer aktiv sind

Die beste Zeit, um Ihren Content zu posten ist, wenn Ihre Nutzer am aktivsten sind. Durch Ihre Analytics, auch Insights genannt, können Sie herausfinden, wann Ihre  Nutzer am aktivsten sind.

Tipp 3: Täglich posten

Instagram möchte seine Nutzer solange, wie möglich, auf der App halten. Aus diesem Grund steigt Instagram die Sichtbarkeit von Accounts, die regelmäßig Content posten. Aber vorsicht! Mit zu viel Content können Sie auch Ihre Instagram Follower verlieren. Sie könnten nämlich von zu viel Content genervt sein.

Tipp 4: Videos nutzen

Einer der besten Wege, um Interesse zu wecken, ist ein Video. Durch ein Video können Sie Ihr Unternehmen oder Ihre Marke schnell und effektiv präsentieren. Das erhöhte Interesse zeigt dem Algorithmus, dass ihre Videos relevant sind.

Tipp 5: Auf Kommentare antworten

Interaktionen sind für den Algorithmus von Instagram sehr wichtig. Aus diesem Grund sollten Sie die Konversation unter Ihren Posts am Leben erhalten und selbst antworten. Versuchen Sie unter Ihren Posts eine Interaktion mir Ihrer Community aufzubauen.

Tipp 6: Hashtags nutzen

Durch Hashtags kann Instagram Ihre Post genau in die richtigen Kategorien einordnen und weiß somit, welche Nutzer Interesse an Ihrem Content haben könnten. Hashtags unter einer Million, können Ihre Beiträge mehr Sichtbarkeit geben, als die die schon über einer Millionen mal genutzt wurden.

Tipp 7: Stories nutzen

Stories sind ein großer Teil von Instagram, welcher leicht vernachlässigt werden kann. Stories, die die Aufmerksamkeit Ihrer Kunden halten, zeigen Instagram, dass Ihr Content sehr relevant ist. Mit Story Posts können Sie super mit Ihrer Community interagieren. Nutzen Sie  alle Story Funktionen die es gibt.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on google
Google+

Gemeinsam in die Online Präsenz​

Bringen Sie Ihr Marketing auf ein neues Level. Schreiben Sie uns eine kurze Nachricht, damit wir uns anschauen können, wie wir Ihre Ziele erreichen.

Team von Dani Hann Social Media Agentur